Allgemein

Das Wort Tattoo kommt vom Tahitian Wort “Dieb”, die etwas zu markieren bedeutet. Die ältesten archäologischen Spuren, die zum Tätowieren führen, sind etwa 12.000 Jahre alt. Aber zuerst unwiderlegbare Beweise für diese alte Kunst wurde 1991 auf einer Mumie, die in den Bergen zwischen Italien und Österreich eingefroren wurde gefunden. Es wird angenommen, dass etwa 5000 Jahre alt ist.

Heute Tätowieren beliebter als je zuvor in der Geschichte der Menschheit. Einige Statistiken zeigen, dass ein Siebtel der erwachsenen Bevölkerung in Nordamerika mindestens eine Tätowierung, und es ist etwa 5,5 Millionen Menschen, die nicht so wenig ist.

Modifikationen, Ads – Viele Menschen haben eine Tätowierung, die sie schien wie eine gute Idee, aber nicht mehr oder wurden von den “Tätowierer”, was auch immer ihre einzige Chance Anpassung oder Änderung zerstört. Einige Tattoos darf nur eine Ergänzung erfordern, so dass sie in ihre ursprüngliche Form zurückkehren kann oder erhellen. Aber die meisten der schlechten Tattoo Schadenregulierung. In der Anpassung kann nicht erwartet werden, dass man ein Tattoo setzen über sie sieht aus wie die Originalzeichnung, weil es zur Anpassung an, dass eine größere Dominanz. Im Falle des Zusammentreffens verwendet immer größer und dunkler Bild.