Schmuck

Materialien, die in Piercingschmuck verwendet werden

Edelstahl

Chrom, Nickel (manchmal auch in kleinen Mengen) und Molybdän: chirurgischem Edelstahl ist eine bestimmte Art von Stahl, die für medizinische Zwecke verwendet wird, besteht aus mehreren Komponenten.
Chrommetall bietet Kratzfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Nickel sieht vor, dass glatt poliert. Molybdän gibt größere Härte.

Es gibt zwei Hauptarten von Edelstahl: martensitischen und austenitischen

Das Wort „chirurgischen“ bezieht sich auf die Tatsache, daß diese Art von Stahl ist gut geeignet für die Herstellung von chirurgischen Instrumenten: sie werden leicht gereinigt und sterilisiert werden, ist es stark und korrosionsbeständig. Nickel / Chrom / Molybdän-Legierungen werden auch für die Herstellung von orthopädischen Implantaten als Hilfsmittel in Knochen verwendet werden, und als ein strukturelles Teil der künstlichen Herzklappe und andere Implantate. Die Reaktion des Immunsystems auf Nickel ist jedoch eine mögliche Komplikation. In einigen Fällen ist die Implantation von Titan (wenn permanent).
Implantate und Geräte unter Druck nach ASTM F138 platziert werden (für die Knochenfixierungsschrauben, Prothesen, Körper piercing Schmuck) aus austenitischem Stahl, oft 316L und 316LVM, da sie weniger spröde sind. 316 chirurgischem Stahl bei der Herstellung und Behandlung von Lebensmitteln und pharmazeutischen Produkten verwendet. ASTM F138 [3] -kompatiblen Stahl wird bei der Herstellung von Piercingschmuck verwendet. Kann durch Autoklavieren sterilisiert werden

BIOPLAST

Bioplast ist tatsächlich eine Kombination von zwei Wörtern, biologischen und Kunststoff. So, wie Sie wahrscheinlich erraten kann, ist Biokunststoffe biologisch Freunden Kunststoffen. Was bedeutet, dass dies ein Kunststoffmaterial, das für die Schmuckstücke, die in den Körper implantiert werden, entwickelt wurde. Zusätzlich zu den teureren Sorten, wie Titan, Chirurgenstahl, gehört zu den sichersten bioplast. Dies ist wichtig, weil das Piercing kann extrem gereizt oder aus minderwertigen Materialien infiziert sein.
Der größte Vorteil Bioplast ist seine Flexibilität. Vor allem für Schmuck, die für die Montage des Körpers verwendet wird. Der Grund ist, dass es erlaubt das Piercing etwas breiter und atmet zu sein, so dass Schwellungen ohne Irritationen. Im Wesentlichen BIOPLAST Schmuck wird auf Ihren Körper anpassen.
Daher BIOPLAST Schmuck perfekt beim Platzieren piercinga.Ne allergen und nicht die Temperatur an den Außen ändert. Bioplast gilt als die anfängliche Piercingschmuck. Es hilft dem Körper, sich anzupassen und schneller heilen. Es kann in einem Autoklaven sterilisiert werden. Alles in allem ist dies eine der besten Materialien für Piercing.

TITANIUM

Titan ist ein Leichtgewicht und starke Metall, korrosionsbeständig. Es kommt in vielen Mineralien, von denen die beiden wichtigsten Quellen von Rutil und Ilmenit, die weit in das Land verteilt sind. Eine der wichtigsten Eigenschaften von Titan ist, dass es eine Festigkeit wie Stahl, aber zugleich zweimal heller als er. Entsprechend den Eigenschaften des ähnlichsten Zirkonium. Nach den Titanen der griechischen Mythologie benannt.
Piercingschmuck aus Titan Graduierung 23 (Ti6Al4V), die weltweit für die Verwendung in der Medizin (Herzschrittmacher) akzeptiert wird gemacht. Das Titan Piercingschmuck kein Nickel und daher empfehlen wir die Menschen, die eine extreme Allergie gegen Metalle zum Ausdruck gebracht haben. Titan kann in einem Autoklaven sterilisiert werden.